Ern?hrung nach den 5 Elementen - Fr?hst?cksideen sa vida Mallorca - 5 Elemente Ern?hrung sa vida Mallorca - tcm Mallorca Ern?hrung nach den 5 Elementen - Fuenf Elemente Kueche sa vida Mallorca - Ern?hrung nach den f?nf Elementen 5 Elemente Ern?hrung - chinesische 5 Elemente Ern?hrung sa vida Mallorca - 5 Elemente Kochen Abnehmen auf Mallorca durch die 5 Elemente Ern?hrung sa vida Mallorca - Ern?hrung nach den f?nf Elementen auf Mallorca 5 Elemente Kochkurs auf Mallorca sa vida Mallorca - die 5 Elemente Kueche

Rezepte der 5 Elemente Küche

 

Lauwarmer Mangold mit Tahin und Pinienkernen

▪ 800g Mangold, in grobe Stücke geschnitten
▪ Flor de Sal olivas negras
▪ 2 EL geröstete Pinienkerne
▪ 2 EL Tahin (Sesammus)
▪ Olivenöl
▪ Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ Saft einer halben Zitrone
▪ Fein geriebene Schale ½ Zitrone

 

Frühstücksidee: Reis mit gedünsteten Früchten der Saison

▪ Reis mit ein wenig Rollgerste oder Buchweizen in
  trockener Pfanne anrösten
▪ mit heißem Wasser aufgießen und weichkochen
▪ Währenddessen Früchte der Saison waschen
▪ kleinschneiden und in ein wenig
▪ Wasser, mit Zimt, einer Prise Kardamom, Flor de Sal
▪ einem Spritzer Zitronensaft
▪ ein wenig geriebener Bio - Zitronenschale
▪ einem Löffel Butter und Vollrohrzucker dünsten
▪ Fertig!

Der Reis kann sehr gut für einige Tage vorgekocht werden, damit ist das Frühstück im Handumdrehen fertig.

Karottensuppe mit Ingwer und Vollrohrzucker

▪ ½ kg Bio - Karotten
▪ Wasser (Karotten sollen gut bedeckt sein)
▪ ½ cm frische Ingwerwurzel, fein würfelig geschnitten
▪ 1 Prise Curry
▪ 1 Prise Garam Marsala
▪ Flor de Sal Sri Lanka
▪ 1 Spritzer Zitrone
▪ 1 EL Vollrohrzucker
▪ 1/8 l dicke Kokosmilch oder 1 cm Kokosblock
▪ Einige Blätter Thai Basilikum oder frisches Koriandergrün

Karotten schälen, in Stücke schneiden und in Wasser weichdünsten (Druckkochtopf), dann pürieren und nach und nach alle weiteren Zutaten beigeben, nach jeder Beigabe erneut pürieren. So lange wie möglich ziehen lassen und vor dem Servieren mit Thaibasilikum oder Koriander dekorieren.

Hokkaidokürbis

▪ 1 Hokkaidokürbis
▪ 4 Stk. rote Zwiebel
▪ 1/8 l Olivenöl
▪ ¼ l Gemüsebrühe
▪ 1 Prise Muskat gemahlen
▪ 1 Spritzer Zitronensaft
▪ ½ Bund Rosmarin- oder Majoranzweige
▪ 200 g Feta
▪ Flor de Sal

Kürbis in Spalten schneiden (ähnlich einer Wassermelone im Sommer) und gemeinsam mit den sehr grob geschnittenen roten Zwiebeln in eine Kasserolle schichten, mit Olivenöl und Gemüsebrühe übergießen, 1 Prise Muskat und 1 Spritzer Zitronensaft beigeben und mit Kräuterzweigen belegen. Abgedeckt für ca. 50 Min. bei 180 ° ins Rohr schieben, danach 1 x wenden, mit zerkrümelten Feta bestreuen und 5 Minuten grillen. Kräuter entfernen, mit Flor de Sal bestreuen und servieren!

Knackiger Gartensalat mit grünem Spargel und Erdbeeren

▪ 1 junger Salatkopf - wenn möglich aus Bio Landwirtschaft (oder dem eigenen Garten!)
▪ 1 Handvoll Bittersalat: Löwenzahn, Radicchio oder Rucola
▪ 1 Avocado
▪ 5 Stangen gekochter grüner Spargel
▪ 1 Zucchini in Scheiben geschnitten und in Olivenöl mit der geriebenen Schale ½ Zitrone (Bio, unbehandelt) gebraten
▪ 5 - 8 Erdbeeren
▪ Je 1 EL gerösteter schwarzer Sesam, Walnüsse und Pinienkerne

Marinade aus:
Olivenöl, schwarzer Pfeffer, Flor de Sal, Saft ½ Bio Zitrone, 1 Handvoll gehackte frische Kräuter: Korianderkraut, Petersilie, Kressesprossen

Nüsse in trockener Pfanne rösten und beiseite stellen. Zucchini in Olivenöl mit Zitronenschale braten (nach Belieben ein wenig Rosmarin, gem. Koriander und Flor de Sal beigeben.) Salat & Erdbeeren waschen, in Stücke schneiden und mit allen anderen Zutaten in eine Salatschüssel geben, mit Marinade übergießen - Fertig!

Mediterranes Lamm mit Ratatouille

▪ 2 Lammteile pro Person, z.B. Lammhals, in Stücke geschnitten
▪ 300 g Karotten, in Scheiben geschnitten
▪ 500 g Zwiebeln
▪ Salz
▪ ½ Bund Korianderkraut (alternativ Petersilie)
▪ Schale ½ Zitrone
▪ Olivenöl
▪ 100 g Rosinen
▪ 100 g schwarze Oliven Pansadas
▪ 500 g geschälte Tomaten in grobe Stücke geschnitten
▪ ½ Bund Thymian
▪ 3 Zucchini
▪ 1 Aubergine
▪ 1 roter Paprika
▪ 1 EL Koriandersamen
▪ 1 EL Garam Marsala
▪ Flor de sal

Lamm mit einer Marinade aus Korianderkraut, Thymian, Olivenöl, Garam Marsala und Flor de sal hierbas mediterraneas einreiben und in einer Pfanne mit reichlich Olivenöl, scharf anbraten. In einer Kasserolle das Gemüse, würfelig geschnitten und gemischt einschichten, Rosmarinzweige, Rosinen, Koriandersamen und Oliven dazumischen, Lamm darauf legen und mit Gemüse bedecken, Olivenöl aus der Pfanne darüberleeren, mit einem Hauch Cumin und Flor de sal hierbas mediterraneas bestreuen und rund 90 Minuten bei 180 ° zugedeckt schmoren. Als Beilage eignet sich CousCous oder Rundkornreis und knackiger grüner Salat.

Birnen Walnuss Tarte

Mürbteig:
▪ 200 g Mehl
▪ Schale 1 Zitrone, gerieben
▪ 150 g Butter
▪ 100 g Vollrohrzucker
▪ 1 Prise Kardamon
▪ 1 Prise. Flor de Sal natural

Belag:
▪ 5-6 Birnen, geschält, in Scheiben geschnitten
▪ 1 Msp. Nelken gemahlen
▪ 1 Msp. Flor de sal hibiscus oder limon
▪ Saft ½ Zitrone
▪ 150 g Wildpreiselbeeren
▪ 100 g Walnüsse geviertelt
▪ 30 g Butter
▪ 60 g Vollrohrzucker

Birnen in Zitronenwasser ca 3. Minuten dünsten. Teig ausrollen und in eine Tarteform legen, Birnenscheiben einlegen. Butter schmelzen, Nelkenpulver, Salz, Zitronenwasser, Preiselbeeren und Walnüsse beigeben, kurz aufkochen und über die Birnen verteilen, mit Zucker bestreuen und ca. 35 Minuten backen.